Lockdown 2.0

Hallo liebe Eltern,
seit nun 10 Monaten begleitet uns nun schon die Pandemie. Mitte März kam dann der erste Lockdown,  der uns vor harte Einschnitte im alltäglichen Leben stellte. Kurzarbeit, Schließung des Einzelhandels usw. Doch für unsere Kinder war es am schlimmsten: Spielplätze wurden geschlossen, Schulen und Kitas erlebten ein Betretungsverbot. Drei Monate sollten vergehen, bis die Kleinen ihre Freunde wiedersehen durften und endlich wieder auf Spielplätzen herumtoben durften.
Nun stehen wir wieder vor einer ähnlichen Situation. Diesmal besteht zwar kein Betretungsverbot, dennoch haben die meisten Kitas auf Notbetreuung umgestellt. Dies bedeutet, das die Kinder nur in dringendsten „Notfällen“ die Einrichtungen besuchen sollen. Auch das stellt uns Eltern vor erneute Herausforderungen so kurz vor Jahresende. Aber wir sind davon überzeugt, daß wir diese Situation erneut meistern werden.
Vieles in diesem Jahr ist anders……und das wird auch im nächsten Jahr bestimmt noch einige Zeit so bleiben. Aber eines ist sicher und ändert sich nicht: Wir vom JAEB werden immer für Euch da sein. Ganz egal was Euch auf dem Herzen liegt, wir werden versuchen eine Lösung zu finden. Ihr seid nicht allein.
Genießt die Feiertage und vor allem: BLEIBT GESUND !!!
Euer Team vom JAEB Dormagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.